Kiki Beyer
 
 

Impressum

Name und Anschrift:

Kristina Beyer

Theaterwall 24

26122 Oldenburg

Telefon: 0171-4808031
E-Mail-Adresse: info@kiki-beyer.de
Inhaltlich verantwortlich: Kristina Beyer

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.


Datenschutzhinweis 2021

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie Ihre Daten geschützt und wie ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Einen absoluten Schutz können wir nicht gewährleisten, da die Übertragung von Daten im Internet immer ein Sicherheitsrisiko birgt, auf das wir nicht gänzlich Einfluss haben. Gehen Sie aufmerksam mit Ihren personenbezogenen Daten! Übermitteln Sie uns diese - falls nötig - nicht auf dem digitalen Weg, sondern z.B. per Telefon.

(A) Verantwortliche:
Kristina Beyer
Theaterwall 24
26122 Oldenburg
fon 0441-7703450
E-Mail: info@kiki-beyer.de

Impressum: http://kiki-beyer.de/Impressum/

(B) Begriffsbestimmungen
o Personenbezogene Daten
Das sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

o Betroffene Person
Das ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem/der für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

o Verarbeitung
Das ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Dazu gehört das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung der personenbezogenen Daten.

o Einschränkung der Verarbeitung
Das ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

o Pseudonymisierung
Dabei geht es um die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

o Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

o Verantwortliche.r / „für die Arbeit Verantwortliche.r“
So wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, genannt. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der/die Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

o Auftragsverarbeiter.in
Eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des/der Verantwortlichen verarbeitet.

o Empfänger.in
Empfänger.in ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.in; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

o Dritte.r
Dritte.r ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem/der Verantwortlichen, dem/der Auftragsverarbeiter.in und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des/der Verantwortlichen oder des/der Auftragsverarbeiters (-verarbeiterin) befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

o Einwilligung
Die Einwilligung der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

(C) Arten der verarbeiteten Daten:
Unsere Website erfasst mit jedem Aufruf Daten und Informationen und die werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden:
o Informationen über den Browsertyp und verwendete Version
o Betriebssystem des Nutzers/der Nutzerin
o Internet-Service-Provider des Nutzers/der Nutzerin
o IP-Adresse des Nutzers/der Nutzerin
o Datum und Uhrzeit des Zugriffs
o Websites, von denen das System des Nutzers/der Nutzerin auf unsere Internetseite gelangt
o Websites, die vom System des Nutzers/der Nutzerin über unsere Website aufgerufen werden

Ihre Kontaktdaten erfassen wir ausschließlich, wenn Sie uns diese mitteilen (Mail, Kontaktformular,…)

(D) Zweck der Verarbeitung
– Zurverfügungstellung und Funktionsfähigkeit der Website
– Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzer.innen.
– Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.
– Reichweitenmessung
– Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

(E) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

(F) Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeiter.innen und Dritten
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeiter.innen oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

(G) Übermittlungen in Drittländer
Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen.

(H) Rechte der betroffenen Person

Entsprechend Art. 15 DSGVO können Sie von dem/der Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden und das Recht auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten.
Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem/der Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

o Verarbeitungszwecke
o Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
o Empfänger.in oder Kategorien von Empfänger.innen, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfänger.innen in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
o die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer
o alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden
o Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
o Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
o Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
o das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person
o Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an eine.n Mitarbeiter.in des/der für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden:

Kristina Beyer
Theaterwall 24

26122 Oldenburg
E-Mail: info@kiki-beyer.de


(I) Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

(J) Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

(K) Verwendung von Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzer.innen dieser Website nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.
Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient dazu, die Angaben zu einem/einer Nutzer.in während und auch nach seinem Besuch der Website zu speichern.
Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.
Temporäre Cookies (z.B. Warenkorbinhalt) werden gelöscht, wenn ein.e Nutzer.in die Website verlässt und seinen Browser schließt. „Permanente“ oder „persistente“ Cookies bleiben auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert. Darin können z.B. die Interessen der Nutzer.innen gespeichert werden, die für Reichweitenmessung verwendet werden.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit durch eine entsprechende Option in den Systemeinstellungen des genutzten Internetbrowsers verhindern.
Bereits gesetzte Cookies ebenfalls jederzeit über die Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies, kann es zu Funktionseinschränkungen der Website führen.

(L) Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

(M) Recht auf Löschung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem/der Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

o Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
o Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
o Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
o Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
o Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der/die Verantwortliche unterliegt.
o Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

(N) Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO). Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) und der verwendet Cookies. Cookies (Definition s. (L)) werdenwerden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Website durch die Nutzer.innen auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonymisierte Nutzungsprofile der Nutzer.innen erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung, also IP-Adressen-Kürzung, ein. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer.innen können die Speicherung der Cookies durch eine Systemeinstellung ihrer Browser-Software verhindern. Die Nutzer.innen können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen bekommen Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/technologies/ads

(O) Nutzung von Social-Media-Plug-Ins von Facebook
Auf unsere Website sind Komponenten/Plug-Ins von Facebook (Betreibergesellschaft: Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert, erkennbar an dem „Like-/Gefälltmir-Button“ oder dem Logo von Facebook auf unserer Seite.
Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über das Plug-In eine Verbindung zwischen Ihrem Internetbrowser und dem Facebookserver hergestellt. Facebook bekommt nun die Information, dass Sie (bzw. Ihre IP-Adresse) unsere Seite besucht haben.
Klicken Sie den Facebook „Like-/Gefälltmir-Button“, während Sie bei Facebook in Ihrem Benutzerkonto eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken und Facebook kann den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Oder Sie geben einen Kommentar unter einem „Post“ ab, dann ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.
Wir wissen jedoch nichts über den Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Facebook.
Für weitere Informationen gibt eine von Facebook veröffentlichte Datenschutzrichtlinie: https://de-de.facebook.com/about/privacy
Und natürlich die Datenschutzerklärung von Facebook: https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wollen, dass Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

(P) Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos, Audios oder Schriftarten einzubinden
Die Drittanbieter dieser Inhalte müssen die IP-Adresse der Nutzer.innen wahrnehmen, da sie ohne diese die Inhalte nicht an deren Browser senden können. Die IP-Adresse ist erforderlich, damit diese Inhalte überhaupt dargestellt werden können.
Selbstverständlich bemühen wir uns nur Inhalte zu verwenden, bei denen der Anbieter die IP-Adresse ausschließlich zur Auslieferung der Inhalte verwendet.
Diese Drittanbieter können aber auch so genannte Pixel-Tags („Web Beacons“) für Marketingzwecke verwenden oder um Statistiken zu erheben. Diese Informationen können enthalten eventuell Browser-/Betriebssysteminformationen, wie lange Sie auf welcher Seite waren. Diese pseudonymen Informationen können in Cookies auf dem von Ihnen genutzten Gerät gespeichert werden.

(Q) Youtube
Wir binden YouTube-Videos und -Plug-Ins auf unserer Website ein „YouTube“ ist eine Internetplattform des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA,.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Onlineangebots. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie dabei in Ihrem YouTube-Benutzerkonto eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Seite aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Datenschutzerklärung von YouTube: https://www.google.com/policies/privacy/,